Hanning Voigts

Journalist und Autor.

Vorträge und Moderation

Die Themen, über die ich schreibe, beschäftigen und bewegen mich auch über meine journalistische Arbeit hinaus. Gerne können Sie mich als Referent zu einem Vortrag oder Panel einladen oder mich als Moderator für Ihre Veranstaltung buchen. Seit 2009 wurde ich zum Beispiel des öfteren eingeladen, über mein Buch „Entkorkte Flaschenpost“ zu sprechen – etwa von politischen Initiativen oder Studierenden der Universität Wien. Ansonsten moderiere und diskutiere ich derzeit vor allem zum NSU-Komplex, zu Medienkritik, Demokratie und sozialen Bewegungen. Weiter unten finden Sie eine Liste meiner vergangenen öffentlichen Auftritte und Aktivitäten.

Auftritte und Aktivitäten 2017
Juni Moderation der Podiumsdiskussion „Boykott Israel – Kritik oder Antisemitismus?“ über die weltweite BDS-Bewegung auf Einladung der Bildungsstätte Anne Frank.

Auftritte und Aktivitäten 2016
Oktober Moderation einer Podiumsdebatte zum Auftakt der Tagung „Fünf Jahre nach dem Öffentlichwerden des NSU“ an der Frankfurt University of Applied Science
September Moderation eines Publikumsgesprächs mit Mo Asumang zu ihrem Film „Die Arier“ auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Naxos-Kinos
Mai Input zum Thema „Twitter im Journalismus“ vor Studierenden des Masterstudiengangs Journalismus an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
März Interview mit hessenschau.de über meine Recherchen zum hessischen NPD-Politiker Stefan Jagsch, dem nach einem Autounfall von Flüchtlingen geholfen wurde
März Vortrag zum „Lügenpresse“-Diskurs auf Einladung des DGB-Bildungswerks Hessen (Audiomitschnitt hier)

Auftritte und Aktivitäten 2015
Dezember Beitrag zum Thema „Haltung im Journalismus“ auf dem Netzwerktag der evangelischen Hörfunkschule Frankfurt
November Publikumsgespräch zum NSU im Anschluss an eine szenische Lesung der „NSU-Protokolle“ des Süddeutsche Zeitung Magazins am Theater Freiburg
November Moderation einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Frankfurter „Bürger-Universität“ zur Nachbereitung der Blockupy-Proteste 2015
Oktober Teilnahme an einer Podiumsdebatte der SPD Kassel zur Aufklärung und politischen Aufarbeitung der NSU-Mordserie in Hessen
September Diskussion mit Schüler_innen der Offenbacher Leibnizschule zu den Themen Grundrechte, Pressefreiheit, Medienethik und Medienkritik
August Interview im Internetradio detektor.fm über verdeckte Ermittler der Polizei in der linken und alternativen Szene
August Interview zu meiner journalistischen Recherche über Neonazis beim 70. Jubiläum der Frankfurter Rundschau
Juli Diskussion über soziale Bewegungen im Rahmen der „Werkstatt“ der JG Jena
Juni Teilnahme an einer Podiumsdiskussion der Juso-Hochschulegruppe Marburg über den NSU-Komplex und dessen parlamentarische Aufarbeitung in Hessen
Mai Moderation eines „Stadtgesprächs“ der Frankfurter Rundschau zu den Blockupy-Protesten gemeinsam mit meinem Kollegen Pitt von Bebenburg

Auftritte und Aktivitäten 2014
September Moderation einer Podiumsdebatte zur Neonazi-Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) von der Bundestagsfraktion der Linken und der Rosa-Luxemburg-Stiftung (hier als Video Teil I; Teil II)
Mai Diskussion über die sogenannten „Montagsmahnwachen für den Frieden“ mit den Jungen Piraten Hessen
Mai Vortrag über die Social-Media-Kanäle hessischer Neonazis beim Frankfurt „Webmontag“
Februar Vortrag über die Bedeutung von Social Media für hessische Neonazis auf Einladung der dju Hessen und des DGB Frankfurt (hier Berichte von der dju und vom Wetterauer Landboten)

Sollten Sie Interesse an einem Vortrag, einem Input oder einer Moderation haben, können Sie mich gerne kontaktieren.